Dsfm 2014

Update Post 1, hab Dinge, die wir ohnehin schon haben einfach weggelassen (sowas wie „kein einheitssetup“, „alte regeln“, „gleiche physik“) es geht ja um Veränderungen.

Hört sich alles gut an bis auf Pokale und so ein mist! Sorry was braucht bitte ein Glatter oder ein Schmalenbach die Pokale am Ende.

Finde ich total unnütz.



Lieber Preisgelder da habe ich auch mehr ansporn zu fahren und noch mehr zu trainieren.



Leider ist es bei mir so das in meiner Familie ein schlimmer Krebsfall vorhanden ist und da da gerade viel Zeit drauf geht udn dann natürlich die lust jetzt nicht so besteht zu fahren fahren ich immer nur Sonntags meien 30 Runden was bei mir natürlich viel zu wenig ist.

Aber ich hoffe das wird sich bei mir auch wieder verbessern.



Gruß Alvin

NOCHMAL: Unkommentiert und unbewertet! „Schwachsinn“ oder „Unnütz“ oder ähnliches will ich hier in diesem Thread nicht lesen!

Hab das mal von Günni kopiert, weil ich das jut finde!

2 Punkte habe ich noch hinzugefügt.



Mein Statement zur DSFM 2014:



Andere SIM (egal welche nur nicht schon wieder rf1)

Aktuelles Reglement / Technik der realen F1 nutzen (soweit es geht)

Keine Premium Serie mit Preisgeldern sondern eher Pokale oder Medaillen.

(Premiumserie ja aber mehr aufteilen dto. Stefan glaube ich)


Ersatzfahrer erlauben (keine schlechte Idee! Wenn mal einer nicht kann, springt der EF ein. daurch vollere Grids)



1 Saison mit einer längeren Pause im Sommer.

Hinterlegung einer Kaution von 40 €

Diese wird am Ende der Saison ausbezahlt, wenn man an mehr als xx% der Rennen teilgenommen hat. Wenn nicht, wird der Betrag nicht mehr zurück erstattet.

  • Einheitssetup oder zumindest stark vereinfacht
  • Breitere Staffelung der Preisgelder
  • Aktuelle F1 Rennstrecken (wenn kostentechnisch möglich)
  • Vollständige F1 Originaldistanzen
  • Ankommerpunkte
  • Vielfahrerrabatte fand ich nen guten Ansatz. Evtl eigens auf DSFM anwendbar.
  • Sommerferienzeit in Deutschland aussparen

Ich zähle mich zu den Fahrern die 2013 öfters dabei sind und da möchte ich auch durchziehen (gilt auch für die Berichte)
Konnte Sonntag wirklich nicht wegen Familienfest-Orga.

Grüße
HJB

Jungs, beeindruckend eure Teilnahme! Vielen Dank. Tut mir aber bitte einen Gefallen, keine Doppelnennungen von Features/Begrifflichkeiten/Ideen. Das macht es mir ein wenig einfacher, die Übersciht zu behalten.

Eine Umfrage zu den zusammengetragenen Begriffen erfolgt im Anschluss, dann könnt ihr eurer Meinung freien Lauf lassen :)

Günter Wirges wrote:
Ich habe noch eine große Bitte:
Einfach mal die sich zwar angemeldet haben aber im Moment nicht fahren schreiben warum das so ist.

Zuletzt hat die Kanufahrt einfach deutlich länger gedauert als geplant. Aber ich trainier ja auch gar nicht mehr und muss gucken das ich am SA/SO die 30 Runden zusammenkriege.
Ich hab jedes mal viel mehr Lust DGTM zu fahren. Die Physik ist nicht so wie damals erwartet, entweder ist die Mod hier physikalisch nich originalgetreu oder die der alten Liga, oder beide^^ Was mit nem guten Set geht sieht man in Silverstone, zeitlich war das über ne Sekunde schneller als normal. FSone erfordert extremen Aufwand um vorne dabei sein zu können. Das rF1 nicht Tod ist beweist die F1cs. Damals meint ich schonmal fahrt doch mal mit CTDP, standard ruhig. Bei der Mod funzt auch alles und die Autos sind einfach hammer. Und jetz haben die ein volles Grid als kostenfreie liga. Dafür haben die aber ganz andere Probleme, wo speziell Luca und ich nen Lied von singen können. Da ists hier doch viel besser^^

Ich denke was die Mod angeht muss es recht simpel bleiben, geringere Unterschiede geben zwischen langsam und schnell oder zumindest das Setup einfach zu erstellen sein. Das kann man nicht alles selber machen, man brauch ne gute Mod. Aber CTDP ist hier im Verein ja schon tot hab ich gehört. Ich selbst kann mich natürlich auch wegen so wenig Fahrern kaum aufraffen was zu machen. Wir befinden uns an dem Punkt, wo es selbst für die aktivsten Fahrer auf Grund mangelnder Konkurrenz langweilig wird. Muss man mal so sagen wies ist. Aber am schlimmsten ist halt wirklich, dass ich für genau weiß nur was mit nem Bombenset vorne reißen zu können und da reichen Flügel +2 und du bist konkurrenzunfähig für P5+. Ich brauch nix zu trainieren und bin auf P9-7 oder ich reiß mir den Arsch auf und komm auf 7-5, vielleicht mal 4. Der zeitliche Unterschied dagegen sind 1,5 Sekunden...zwischen ~P5 und ~P8.


Jetz aber konkrete Mod-Vorschläge:

- geringere Unterschiede zwischen "lahmen" und "schnellem" set
- kein DRS / KERS
- F1 79er/85 Mod
- F1 LE Mod 91-94 (bessere Physik als 79/85)
- maximal Fahrwerk Setup fixed
- keine störenden Anti-Cuts
- Top10 Quali Shootout.
- realistische Standzeiten für Reifenwechsel und Sprit
- dual F1 mit rFactor1 und andere Sim parallel.
- "spontane" Events an guten Tagen veranstalten mit z.B. F1 93 LE (Erfahrungswerte, Andrang etc sammeln)

Einheitssetup

Ankommerpunkte

Kein Kers, DRS oder Motorprogramme

Kein Nachtanken

2 Reifensorten sollten reichen

Wet-Race

DSFM Aktivität ist bei mir wirklich beruflich bedingt. Also keine Vorwürfen an die Richtung SRD etc.

Mein Job wird mich vermutlich auch in Zukunft etwas mehr einschränken, was Rennen betrifft.



Meine Vorschläge :

Punktsystem für alle Fahrer

Einzelrennen-Siegprämie (10,-€ Amazongutschein oder sowas in der Art)



mehr neues hab ich gerade nicht auf er Pfanne. Viele gute Sachen stehen schon weiter vorn.

Viel Fahrer Rabatt in Prozent auf die Rennen beschränken, die in den Serien stattfinden, für die man sich gemeldet hat. Z.b. 80%

Das ist ne gute Idee, 50% Rabatt wenn man an abgerundet 80% der Rennen teilgenommen hat.

Update Post 1

  • Modelle, die älter als 2009 sind (zwischen 2006 und 2008)
  • kein KERS und DRS
  • Nassstrecken
  • Öfters Möglichkeiten, Skin von Auto und Helmen zu ändern und hochzuladen
  • Nachtanken weiterhin erlauben
  • Durch Reifenplugin ermöglichen, dass beide Reifentypen im Rennen genommen werden sollen
  • 2 Reifenmischungen statt 4
  • Eingeschränktere Möglichkeiten mit Motorprogramme und Kühlung

Turbolader

Ers

Sascha Glatter wrote:
Ers
wat fürn ding?

Erektions Rückgewinnungs System.

Auch MOJO genannt

Ist das nicht eine Lebensanforderung und somit nicht spezifisch für die DSFM?

Just wondering …

Ihr seid so geil, Jungs :-)