Umfrage für Masterarbeit

Hallo Ihr eSportler ;)



Meine Tochter schreibt Ihre Masterarbeit zum Thema „Integration von E-Sports in den Breitensport“ und benötigt dazu Umfrageergebnisse. Es wäre sehr schön, wenn Ihr euch 2min Zeit nehmen würdet und die Umfrage „durchklickt“. Aber nicht schummeln :D





Umfrage zum Thema „Integration von E-Sports in den Breitensport“





Danke.

Sehr gern unterstützt und ausgefüllt

Erledigt ;)

Wenn man helfen kann…gerne…erledigt :)

Erledigt

Fertig ;)

Erledigt ;)

Interessante Arbeit

Erledigt

Dank an Euch . :cool:

auch erledigt - waere auch (nach Veröffentlichung) interessiert welche Erkenntnisse in der Masterarbeit getroffen werdn

Die Umfrage kommt von deiner Tochter?



Warum ist iRacing in der Liste der Spiele ( Simulationen) nicht aufgeführt?



Aber mal erlich:



Sim-Raicing im Verein wo man den Computer und alles drum herrum gestellt bekommt?

Wer will den sowas Finanzieren?

Das geht doch nur bei Baller-Spielen und evtl. bei Fifa!



Bei iRacing hat doch jeder seine eigenen Einstellungen und Gerätschaften.

Ich würde nie etwas davon hin und her transportieren.



Es mag sein das es Spiele gibt für die ein Verein interesant wäre, aber darüber kann ich nichts sagen.



Gruß Uwe

UweLaenger wrote:
Die Umfrage kommt von deiner Tochter?

Warum ist iRacing in der Liste der Spiele ( Simulationen) nicht aufgeführt?

Aber mal erlich:

Sim-Raicing im Verein wo man den Computer und alles drum herrum gestellt bekommt?
Wer will den sowas Finanzieren?
Das geht doch nur bei Baller-Spielen und evtl. bei Fifa!

Bei iRacing hat doch jeder seine eigenen Einstellungen und Gerätschaften.
Ich würde nie etwas davon hin und her transportieren.

Es mag sein das es Spiele gibt für die ein Verein interesant wäre, aber darüber kann ich nichts sagen.

Gruß Uwe

Klar ist die Umfrage von meiner Tochter. Warum fragst du nach? Traust du mir nicht zu, das ich ein halbwegs intelligentes Kind hinbekommen habe? :P :D

Und das rein inhaltliche sollte man nicht allzu eng sehen. eSport im Verein heißt ja nicht zwangläufig, das alle ihr Equipment ins halb verwahrloste Vereinsheim schleppen um dort zu zocken, weil es zu hause zu trocken und warm ist. Deutschland ist hinsichtlich eSport Akzeptanz und Möglichkeiten eh noch ganz am Anfang. Wenn ich Montag früh auf der Arbeit erzähle, das ich mich am Samstag mit Alkohol komplett abgeschossen habe (sei es beim Fußballspiel schauen oder Fasching) und das so "toll" war, das ich den ganzen Sonntag zur Erholung brauchte.....ja dann ernte ich mehr verständnisvolle Blicke als wenn ich erzähle, das ich ein 6h Rennen im Simulator auf dem Ring gefahren bin. :dodgy:
Die Frage ist doch, wo gibt es Überschneidungen und wo kann man die 2 "Welten" zusammenführen, (bzw. kann man eben nicht). Ein aktiver Fußballer kann doch durchaus auch Interesse an FIFA oder PES auf der Konsole haben. Wer organisiertes Kartfahren betreibt, darf doch gern auch iRacing/R3R/rFactor toll finden. Ich war mal in einem Motorsportverein und hab mit dem Motorrad regelmäßig wie blöd auf einer kleinen Strecke die Reifen ermordet.....Rennen fahren/schnell fahren ist eben geil. Und um die Stimmung anzuheizen....der örtliche Schützenverein darf natürlich auch CS spielende Mitglieder beherbergen. Somit ist es also prinzipiell möglich, für beide Parteien im Verein etwas zu organisieren. Gemeinsame Events, Schulungen/Vorträge zum Thema etc.
Der Breitensport/Freizeitsport "vor Ort" als solcher ist doch in vielen Gegenden rückläufig , gerade weil junge Leute lieber in virtuellen Welten abtauchen und/oder es mit zu hohen Kosten für den Betreffenden verbunden ist. Und in vielen virtuellen Bereichen ist der menschliche Kontakt über die Plattform zwar technisch da, aber teilweise sehr abstrakt und hat mit realen sozialem Verhalten wenig zu tun. Da wäre eine andere Entwicklung wünschenswert.
Die Umfrage zielt auch in Richtung Sponsoring. Wenn zum Beispiel eine Interaktion von virtuellem und "realem" Freizeitsport für Sponsoren interessanter ist ....usw usf.
Das alles sind jetzt meine kurzen Interpretationen und ich weis nicht was im Kopf meiner Tochter vorgeht und zu welchem Schluß sie auch aufgrund der Umfrage kommt. Schaun wir mal.

Auf jeden Fall Danke für die Teilnahme an alle.

Es wäre sehr wünschenswert, wenn deine Tochter zu der Umfrage ein Ergebnis Posten würde.

Mich würde auch eine Stellungnahme zur Umfrage interesieren, vorallem aber was wird abgeleitet aus der Umfrage.

Spannendes Thema.



Du kannst stolz auf deine Tochter sein.



Gruß Uwe



Ps. Wenn man vom Motorsport ausgeht, so kann ich sagen das es bestimmt sehr viele Profifahrer gibt,

die sich mit einer Simulation eine gute Streckenkenntnis aneignen können und auch gewisse Streckenteile die schwierig zu fahren sind

mehrfach hintereiander trainieren. Dadurch werden sie schneller und sicherer fahren können.

Jens Jakob wrote:
Klar ist die Umfrage von meiner Tochter. Warum fragst du nach? Traust du mir nicht zu, das ich ein halbwegs intelligentes Kind hinbekommen habe? :P :D

Gibt ja auch noch Deine Frau :D