Vorstellung Jan Fecker

Hallo zusammen,



bin durch die GEC erstmals auf SRD aufmerksam geworden und bin seit längerem schon bei VR unterwegs.



Hier mal meine kleine Vorstellung:



Schon seit jeher Motorsport interessiert, jedoch leider ohne wirkliche Verbündete im engeren Freundeskreis, habe ich es immer geliebt Rennspiele zu spielen.

Pole Position war schon richtig gut :D , Testdrive auf dem C64 ein Muss, mit Formula One Grand Prix 2 hab ich auch einige Zeit verbracht (Tastatur, aber egal). Aber natürlich auch PS Titel. Wer schon mal Micromachines V3 zu acht gespielt hat… einfach nur geil!

Dann kam die große Gran Turismo Zeit und auch irgendwann das Verlangen, mich mit anderen zu messen und mehr Herausforderung zu haben.

Also landete ich schliesslich bei der (meiner Meinung nach) besten deutschen Seite für GT, dem GTRP.

Dort lernte ich dann bei meinem ersten iLink (Multiplayer, 6 PS & 6 Fernseher) Treffen in Berlin die ganzen Jungs kennen. War echt ein fettes Wochenende. Optimales Männerprogramm mit Abends Bierchen und Spaßzocken, nächsten Tag Kart fahren und dann Wettbewerb.

Durch zwei von den Jungs kam ich dann zu meiner ersten „Simualtionserfahrung“: Driving Force mit dem M3 Challenge Mod für F1 2002 auf dem A1 Ring. Das war eine Offenbarung und mir war klar, dass es in diese Richtung gehen muss!



Einer der beiden war Jean-Marie Rathje, der auch das GT Network Forum gegründet hatte (eventuell dem einen oder anderen bei dem Astra OPC Race Camp aufgefallen… war einer der Gewinner, die dann am 24h Rennen 2010 mitgefahren sind. Schwesterauto von René Hiddel).

So kam es, dass wir dann mit dem GT Racing 2002 Mod mit den üblichen Verdächtigen, die man irgendwann ständig online trifft und gegen die man gerne fährt, eine Liga gefahren sind und später als Team „GT Network Drivers Club“ (GTNDC) mit GTR/2 online unterwegs waren. Als Wheel kam dann ein Logitech Momo Racing Force her, was für mich völlig ok war, bis auf die Pedalen.



Es musste irgendwann dann wenigstens einigermassen gute Hardware her, sprich vom Bürostuhl und Schreibtisch weg zum VPP Rig mit Pedalset2.



Nach ein paar Race2Play Rennen bin ich dann die 2007 Saison Sim-Challenge in der nGT Klasse mitgefahren. Da ich aber einfach sehr unmotiviert war was richtiges Renn-Training angeht, da ich auf mich allein gestellt war, kam ausser ein paar guten Quali Ergebnissen nichts raus.



2010 kam dann das Fanatec GT2 dazu (hätte ich damals gewusst, daß eine längere Pause kommt, hätte ich mir das auch sparen können).



Dann wurde iRacing getestet, aber dort hab ich nur so ein bisschen reingeschnuppern können, bis dann meine prima Steissbeinentzündung kam die mich 9 Monate Lebensqualität gekostet hat.



Danach hatten andere Dinge Prio in meinem Leben und nachdem die Große 4,5 und der Kleine jetzt 2,5 Jahre alt ist bin ich so langsam wieder bereit meine Zeit und Lust in meine Leidenschaft Nr.1 zu stecken.



Habe mir ein OSW gegönnt und versuche jetzt endgültig ernsthaft SimRacing zu betreiben. Bücher zu Fahrtechnik, Setup und mentaler und körperlicher Stärke sind unterwegs [emoji12]



Ich hoffe, dass ich wieder schnell auf Tempo komme und in der DSTM Konstanz zeigen kann, um in einem erfahrenen Team unterzukommen, da vom GTNDC leider alle nicht mehr auffindbar sind. Bin kein guter Einzelgänger und was iRacing betrifft auch noch sehr jungfräulich.

Deshalb auch der Start in der DSTM, um wieder gute Competition und Spaß am Hobby zu haben.

Und mit Glück ein sympathisches Team zu finden, das mich fahrerisch nach vorne bringt.



Freue mich auf eine gute Saison mit euch!

Gruß Jan

Na dann mal Herzlich Willkommen Jan :(handshake)

Viel Spaß hier in der SRD, man sieht sich auf der Strecke. Wenn du fragen hast nur raus damit, hier wird dir in der Regel von jedem geholfen…

Einige Passagen deines Simracing Lebenslaufs kommen mir auch bekannt vor. :)



Hier wirst Du bestimmt in einem Team unterkommen, aber viel wichtiger ist, dass Du deinen Spaß am Simracing erhalten hast trotz deiner gesundheitlich bedingten Unterbrechung!



Viel Spaß hier!

Willkommem Jan! Wie war denn dein Nickname im gtrp? Ich "nuerphil’

War wahrscheinlich vor Deiner Zeit… „Donut“ [emoji12]

Herzlich Willkommen :very_drunk:

Hi Jan

Herzlich willkommen in SRD. Viel Spass hier und schöne Rennen, mit sau guten Fahrern …man sieht sich auf der Strecke!!!:driver::bier:

Jan Fecker wrote:
Ich hoffe, dass ich wieder schnell auf Tempo komme und in der DSTM Konstanz zeigen kann, um in einem erfahrenen Team unterzukommen, da vom GTNDC leider alle nicht mehr auffindbar sind.

Hey Jan,
man müsste die Herren jmr, Itto, Honeycar, czsimo usw. echt mal ausfindig machen und zu iRacing führen.
Wobei ich fast glaube, dass ein paar der genannten dort schonmal ein paar Gehversuche gemacht haben.

Grüße
Tobi

Hehe ja Tobi, Jean war auf jeden Fall kurz angemeldet 2012… Echt schade dass niemand mehr am Start ist.